Pfarrkirchenrat - Pfarre St. Aegyd am Neuwalde

Direkt zum Seiteninhalt

Pfarrkirchenrat

Pfarrer & Team



Der Pfarrkirchenrat (PKR) scheint nach außen als selbständiges Organ auf, nach innen bildet er den Verwaltungsausschuss im Rahmen des Pfarrgemeinderates (PGR). Vorsitzender des PKR ist der Pfarrer, die übrigen Mitglieder werden zu einem Drittel von diesem, zu zwei Dritteln vom PGR namhaft gemacht. Aus ihrer Mitte wählen die Mitglieder einen stellvertretenden Vorsitzenden, der nach Möglichkeit auch dem PGR als Bindeglied angehören soll, sowie einen Schriftführer.

Der PKR ist jenes Gremium , das den Pfarrer bei der kirchlichen Vermögensverwaltung der Pfarre mitverantwortlich unterstützt. Er entscheidet über die Budgetwünsche des PGR unter Abwägung der Prioritäten und der finanziellen Gesamtsituation der Pfarre, gibt den ordentlichen und außerordentlichen Haushaltsplan an die bischöfliche Finanzkammer ein und entscheidet über Dienstverhältnisse in der Pfarre. Fallweise muss er vor seinen Entscheidungen die Stellungnahme des PGR einholen.

Zurück zum Seiteninhalt